Die 6 besten RAID-Datenwiederherstellungssoftware für Windows/Mac (kostenlos und kostenpflichtig)

by Lorena Hill

Updated on 2024-01-06

14 views

5min read

Daten sind das wertvollste Gut für Einzelpersonen und Unternehmen. Datenverlust kann aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. durch Systemabstürze, menschliches Versagen, Malware-Angriffe und Hardwarefehler. Eine der zuverlässigsten Methoden zum Schutz von Daten ist die Verwendung der RAID-Technologie (Redundant Array of Independent Disks). Allerdings können auch RAID-Systeme ausfallen, und wenn das passiert, kann es für jeden, der sich auf sie verlässt, zum Albtraum werden. Um Benutzern bei der Wiederherstellung ihrer Daten aus ausgefallenen RAID-Systemen zu helfen, sind auf dem Markt mehrere RAID-Datenwiederherstellungssoftware erhältlich. Diese Software dient zur Wiederherstellung von Daten aus verschiedenen Arten von RAID-Konfigurationen, einschließlich RAID 0, RAID 1, RAID 5 und RAID 10.

Nachdem wir mehrere RAID-Datenwiederherstellungssoftware recherchiert und getestet haben, haben wir eine Liste der 6 besten RAID-Datenwiederherstellungssoftware für 2024 zusammengestellt. Unter den von uns getesteten Software sticht Eassiy Data Recovery als beste RAID-Datenwiederherstellungssoftware hervor. Es bietet Benutzern eine benutzerfreundliche Oberfläche, leistungsstarke Funktionen und eine hohe Erfolgsquote bei der Wiederherstellung verlorener oder beschädigter Daten.

Teil 1: Was Sie über RAID wissen müssen

Was ist RAID?

RAID (Redundant Array of Independent Disks) ist eine Datenspeichertechnologie, die mehrere Festplattenlaufwerke (HDDs) oder Solid-State-Laufwerke (SSDs) verwendet, um die Datenzuverlässigkeit und -leistung zu erhöhen. RAID-Arrays können auf unterschiedliche Weise konfiguriert werden, sogenannte RAID-Level, von denen jedes seine eigenen Vor- und Nachteile hat.

RAID-Technologie wird häufig in Servern und Rechenzentren eingesetzt, wo Datenzuverlässigkeit und -verfügbarkeit von entscheidender Bedeutung sind. Es kann jedoch auch in Personalcomputern und Workstations verwendet werden, um die Leistung und Datenredundanz zu verbessern.

Zu den gängigsten RAID-Levels gehören RAID 0, RAID 1, RAID 5 und RAID 10. Jeder RAID-Level hat unterschiedliche Eigenschaften, wie z. B. die Anzahl der erforderlichen Festplatten, den Grad der Datenredundanz und die Auswirkungen auf die Leistung. Die Auswahl des geeigneten RAID-Levels für eine bestimmte Anwendung hängt von den spezifischen Anforderungen und Prioritäten des Benutzers ab.

Was ist der Unterschied zu RAID 0, 1, 5, 10?

Hier sind die Hauptunterschiede zwischen den gängigsten RAID-Levels:

RAID 0: Diese Stufe wird auch als Striping bezeichnet. Es verwendet zwei oder mehr Festplatten, um die Leistung zu verbessern, indem die Daten auf die Festplatten aufgeteilt werden. Es bietet jedoch keine Redundanz, d. h. bei Ausfall einer Festplatte gehen alle Daten verloren. RAID 0 wird häufig in Gaming-Computern oder für Anwendungen verwendet, die hohe Datenübertragungsraten erfordern.

RAID 1: RAID 1, auch Spiegelung genannt, verwendet zwei Festplatten, um eine exakte Kopie der Daten auf einer Festplatte auf der anderen Festplatte zu erstellen. Dies sorgt für Redundanz, d. h. wenn eine Festplatte ausfällt, können die Daten immer noch von der anderen Festplatte abgerufen werden. Es bietet jedoch keine Leistungsverbesserung. RAID 1 wird häufig für wichtige Daten verwendet, die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern.

RAID 5: Diese Stufe verwendet mindestens drei Festplatten und verteilt Daten und Parität auf alle Festplatten. Paritätsdaten werden verwendet, um Daten wiederherzustellen, wenn eine Festplatte ausfällt. RAID 5 bietet ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Datenredundanz, kann jedoch langsamer als RAID 0 sein. Es wird häufig für Anwendungen verwendet, die hohe Leistung und Datenschutz erfordern.

RAID 10: RAID 10, auch bekannt als RAID 1+0 oder verschachteltes RAID, kombiniert RAID 1 und RAID 0. Es verwendet vier oder mehr Festplatten und erstellt gespiegelte Datensätze, die dann gestreift werden die Scheiben. Dies bietet sowohl hohe Leistung als auch Redundanz und ist daher eine beliebte Wahl für Server und andere Anwendungen, die sowohl Geschwindigkeit als auch Datenschutz erfordern.

Ist eine RAID-Datenwiederherstellung möglich?

Es ist möglich, eine RAID-Datenwiederherstellung durchzuführen. RAID (Redundant Array of Independent Disks) ist eine Technologie, die mehrere Festplatten zu einer einzigen logischen Einheit mit verbesserter Leistung, Zuverlässigkeit und Kapazität kombiniert. Wenn jedoch ein oder mehrere Laufwerke ausfallen, kann dies zu Datenverlust oder -beschädigung führen. Bei der RAID-Datenwiederherstellung handelt es sich um den Prozess der Wiederherstellung verlorener oder beschädigter Daten aus ausgefallenen RAID-Arrays.

Es gibt verschiedene RAID-Datenwiederherstellungstechniken, darunter softwarebasierte Wiederherstellung und hardwarebasierte Wiederherstellung. Bei der softwarebasierten Wiederherstellung werden spezielle Softwaretools verwendet, um das RAID-Array wiederherzustellen und die verlorenen Daten wiederherzustellen. Bei der hardwarebasierten Wiederherstellung werden die fehlerhaften Hardwarekomponenten im RAID-System repariert oder ersetzt, um die verlorenen Daten wiederherzustellen.

Die Erfolgsquote der RAID-Datenwiederherstellung hängt von mehreren Faktoren ab, beispielsweise der Art der RAID-Konfiguration, der Schwere des Schadens und der Qualität der verwendeten Wiederherstellungstools und -techniken. In einigen Fällen kann ein Datenverlust aufgrund eines RAID-Fehlers irreversibel sein. Mit dem richtigen Fachwissen und den richtigen Tools ist es jedoch möglich, eine erhebliche Datenmenge aus ausgefallenen RAID-Systemen wiederherzustellen. Es wird immer empfohlen, eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen, um den Verlust wichtiger Informationen aufgrund von RAID-Ausfällen oder anderen unvorhergesehenen Umständen zu vermeiden.

Teil 2: Top 3 RAID-Datenwiederherstellungssoftware für Windows/Mac (kostenpflichtig)

1. Einfache Datenwiederherstellung

Das beste RAID-Datenwiederherstellungsprogramm, zweifellos! Wenn es darum geht, einen sicheren und effektiven Wiederherstellungsprozess auf Windows, Mac, Linux, USB-Laufwerken, NAS-Servern, Speicherkarten und anderen Geräten durchzuführen, Eassiy Data Recovery Software wirkt Wunder. Beim Scannen verlorener oder gelöschter Dateien von verschiedenen Speichermedien, auch solchen, die in der RAID-Konfiguration verwendet werden, übertrifft es aufgrund seines ausgefeilten Algorithmus alle Erwartungen. Es funktioniert mit RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10 und allen anderen RAID-Leveln. Es behandelt mehr als 500 RAID-Datenverlustszenarien, einschließlich der Wiederherstellung von Dateien, nachdem der Papierkorb leer war oder ohne ihn, der Wiederherstellung von Daten nach einem Stromausfall, einem Malware-Angriff, einer Festplattenformatierung, einem RAID-Schaden, einem RAID-Rekonstruktionsfehler, einem Partitionsverlust usw.

Hauptmerkmale:

  • Stellen Sie Daten von mehr als 2.000 verschiedenen Speichergeräten wieder her, darunter PCs, USB-Laufwerke, SD-Karten, Kameras, Festplatten, SSDs usw.
  • Mehr als tausend verschiedene Dateiformate können wiederhergestellt werden
  • Stellen Sie Daten wieder her, die durch Löschen, Formatieren, Rohpartitionierung, Systemausfall, Virenbefall usw. verloren gegangen sind.
  • Es stehen zwei Scanmodi zur Verfügung.
  • Kundensupport rund um die Uhr.

Vorteile:

  • Einfache hardware- und softwarebasierte RAID-Datenwiederherstellung.
  • Unterstützt alle RAID-Arrays, einschließlich RAID 0, RAID 1, JBOD und Dynamic Disks von Microsoft.
  • Ermöglicht Ihnen, virtuelle Laufwerke bereitzustellen und über den Datei-Explorer darauf zuzugreifen, als wären es lokale Festplatten.
  • Festplatten-Arrays werden automatisch erkannt.

Nachteile:

  • Einige wiederhergestellte Dateien sind möglicherweise beschädigt – nicht verwendbar.

So führen Sie eine RAID-Wiederherstellung mit der besten RAID-Datenwiederherstellungssoftware durch:

Schritt 1: Wählen Sie den Datentyp und das externe Laufwerk aus.

Öffnen Sie Eassiy Data Recovery und schließen Sie ein externes Speichergerät an Ihren Computer an, von dem Sie gelöschte Daten wiederherstellen möchten. Sobald das externe Laufwerk angeschlossen ist, erkennt Eassiy Data Recovery es sofort und fügt es der Liste der Laufwerke hinzu, die mit der Option „Wechseldatenträger“ gescannt werden können. Das externe Gerät kann durch Aktivieren des Kontrollkästchens neben dem Eintrag „Wechseldatenträger“ in der Liste ausgewählt werden.

Eassiy Data Recovery Schritt 1 | Raid-Datenwiederherstellung

Schritt 2: Scannen und überprüfen Sie die Ergebnisse.

Eassiy Data Recovery bietet zwei Scan-Optionen: Quick Scan und Deep Scan. Während Deep Scan gründlicher ist und bei komplizierten Datenverlusten empfohlen wird, ist Quick Scan schneller und besser für kürzliche Datenverluste geeignet.
Um zu sehen, ob die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, vorhanden sind, sehen Sie sich die Typliste und Pfadliste der Scanergebnisse des externen Laufwerks an.

Eassiy Data Recovery Schritt 2 | Raid-Datenwiederherstellung

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung der Daten.

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. nachdem der Scan abgeschlossen ist.

Wählen Sie abschließend einen sicheren Ort zum Speichern der wiederhergestellten Dateien, jedoch nicht in der Nähe des Bereichs, in dem die Daten verloren gegangen sind. Wie Sie sehen, ist Eassiy Data Recovery ein zuverlässiges und benutzerfreundliches Programm, das Sie mit der Option „Wechseldatenträger“ bei der Wiederherstellung verlorener Daten von externen Speichergeräten unterstützen kann. Jeder, der gelöschte Daten schnell und effektiv wiederherstellen muss, sollte es aufgrund seiner starken Scanautomatisierung und einfachen Benutzeroberfläche wählen.

Eassiy Data Recovery Schritt 3 | Raid-Datenwiederherstellung

2. DiskInternals RAID-Wiederherstellung

Ein zuverlässiges Programm mit manuellen und automatisierten Wiederherstellungsoptionen ist DiskInternals RAID Recovery. Die Benutzeroberfläche der App ist unkompliziert. Durch Ziehen und Ablegen von Symbolen für die Festplatten wird aus den bereitgestellten Festplatten ein RAID-Array erstellt. Die Software erkennt außerdem alle Array-Konfigurationen, einschließlich RAID 0, 1, JBOD, RAID 5 und 0+1. Es ist in der Lage, Daten von Festplatten wiederherzustellen, unabhängig davon, ob diese an ein Intel-, VIA- oder Nvidia-RAID-fähiges Motherboard oder einen Controller angeschlossen sind. Darüber hinaus verfügt die Software über eine Drag-and-Drop-Funktion zum manuellen Zusammenstellen von RAID-Konfigurationen. Darüber hinaus ist die Software in der Lage, verschiedene Arten von Daten wiederherzustellen, darunter Dokumente, Bilder und Multimediadateien, sogar von Festplatten mit beschädigten Dateisystemen oder verlorenen Partitionen.

DiskInternals RAID Recovery | RAID-Datenwiederherstellung

Vorteile:

  • Ruft Informationen von hardware- und softwarebasiertem RAID ab
  • Unterstützt die Dateiwiederherstellung von dynamischen Festplatten, JBOD (Span), RAID 0, 1 und 5 im Microsoft-Software-RAID.
  • Bestimmt automatisch den Typ des Festplatten-Arrays und führt die RAID-Datenwiederherstellung durch.
  • Die Wahl zwischen manueller und automatisierter Betriebsart

Nachteile:

  • Es gibt keine sicheren Lösungen für Disk-Images oder bootfähige Wiederherstellungen für RAID-Daten.
  •  Funktioniert nur auf Windows-Systemen.

3. Null-Annahme-Wiederherstellung

Ein weiteres leistungsstarkes Programm zur Wiederherstellung verlorener oder gelöschter Daten von beschädigten oder abgestürzten Systemen und Speichersystemen ist Zero Assumption Recovery. Darüber hinaus erleichtert es die Wiederherstellung von Daten von fehlenden oder verlorenen Laufwerkspartitionen, Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks und RAID-Arrays. Die Software umfasst drei Wiederherstellungsarten: RAID-Wiederherstellung, Datenwiederherstellung für Windows & Linux und Image-Wiederherstellung. Dieses umfassende Datenwiederherstellungsprogramm ist in der Lage, fehlerhafte RAID-Arrays wiederherzustellen und Daten wiederherzustellen. Sie können es auch verwenden, um Daten aus Disk-Image-Dateien wiederherzustellen.

Zero Assumption Recovery | Raid-Datenwiederherstellung

Vorteile:

  • Unterstützung für die Dateiwiederherstellung auf RAID-Arrays, Festplatten, Speicherkarten und USB-Sticks
  • Reparieren Sie beschädigte RAID 0-, RAID 1+0- und RAID 5-Laufwerke. virtuell
  • Spezialisierte Bildwiederherstellungsoption zum Wiederherstellen von Bildern und Videos
  • Unterstützt die Dateisystemwiederherstellung von FAT, NTFS, ext2, ext3 und ext4

Nachteile:

  • Auf Mac-Computern nicht verfügbar
  • Scanvorgang, der bei fehlerhaften Festplatten lange dauert

Teil 3: Top 3 der kostenlosen RAID-Datenwiederherstellungssoftware

1. R- Studiotechniker

Eines der umfassendsten Datenwiederherstellungsprogramme für Laufwerkspartitionen, Festplatten und virtuelle RAIDs ist R-Studio Technician. Die Software verfügt über eine Dateibetrachteroption zur Vorschau der wiederherstellbaren Daten. Mit diesem Dienstprogramm können Daten aus beschädigten RAID-Konfigurationen wiederhergestellt werden. Außerdem ist eine SMART-Überwachungsfunktion vorhanden, die bei der Identifizierung wahrscheinlicher Festplattenfehler hilft.

R- Studio Technician | Raid-Datenwiederherstellung

Vorteile:

  • Verfügbare benutzerdefinierte Scan-Wiederherstellungsoption
  • Erkennung und Verständnis von Datenmustern
  • Erkennt automatisch RAID-Einstellungen und -Konsistenz
  • Unterstützung für die Dateiwiederherstellung auf allen Dateisystemen und RAID-Festplatten

Nachteile:

  • Es gibt keine Garantie für eine vollständige Datenwiederherstellung.
  • Möglichkeit des Überschreibens von Daten, wenn bei der Datenwiederherstellung versucht wird, fehlende Dateien im selben Verzeichnis oder auf derselben Festplatte zu replizieren.

2. Holen Sie sich Daten zurück

Runtime Software bietet das hochentwickelte RAID-Datenwiederherstellungsprogramm namens „Get Data Back“. Zur Wiederherstellung von RAID 0- und RAID 5-Arrays unterstützt die Software eine Vielzahl von Dateitypen und -formaten. Mit der Software können Sie auch das wiederhergestellte RAID auf einem realen Laufwerk, einem virtuellen Image oder einer Image-Datei replizieren. Darüber hinaus können Sie jede Datei von einer Festplatte wiederherstellen, die formatiert, neu partitioniert oder aus anderen Gründen nicht funktionsfähig ist. Darüber hinaus werden Daten nach unbeabsichtigtem Löschen und Malware-Angriffen wiederhergestellt.

Daten zurückholen | Raid-Datenwiederherstellung

Vorteile:

  • Unterstützt RAID 0- und RAID 5-Wiederherstellung
  • Datenwiederherstellung für Festplatten, die formatiert und neu partitioniert wurden
  • Schreibgeschützte Architektur mit verschiedenen Scanebenen
  • Unterstützt die Dateiformate NTFS, FAT12, FAT16 und FAT32.

Nachteile:

  • Veraltete und unfreundliche Benutzeroberfläche.
  • Iterative Suche ist erforderlich, um die richtige Laufwerkspartition zu finden.
  • Nicht für alle Windows-Systeme geeignet.

3. ReclaiMe RAID-Wiederherstellung

Die Tatsache, dass diese RAID-Wiederherstellungslösung völlig kostenlos verwendet werden kann und frei von Spyware oder Adware ist, ist einer der Gründe, sich für sie zu entscheiden. Sogar ein Computeranfänger kann leicht durch die Benutzeroberfläche navigieren und eine Vielzahl nützlicher Funktionen nutzen. Die Datenwiederherstellung von RAID 0, RAID 5, RAID 10, RAID 6 und RAID 5E ist mit ReclaiMe RAID Recovery außergewöhnlich. Mit der ReclaiMe Free RAID Recovery-Software können Sie RAID-Setup-Details wie Laufwerksreihenfolge, Blockgröße und Start-Offset wiederherstellen. Diese Softwarelösung ist auch mit NAS-RAID-Festplatten-Setups (QNAP, NETGEAR, Synology und Buffalo) kompatibel. Diese Software kann jedoch nicht für die Datei-für-Datei-Wiederherstellung verwendet werden.

ReclaiMe RAID Recovery | Raid-Datenwiederherstellung

Vorteile:

  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Kostenlose Nutzung und frei von Spyware oder Adware
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von RAID-Typen
  • NAS-Geräte von QNAP, Buffalo, NETGEAR und Synology werden unterstützt.

Nachteile:

  • Um den RAID-Datenwiederherstellungsprozess abzuschließen, müssen Sie möglicherweise zusätzliche geeignete Datenwiederherstellungssoftware anwenden.
  • MacOS- und Linux-Systeme werden nicht unterstützt.

Teil 4: FAQ zur Raid 5-Datenwiederherstellung

1. Was ist RAID 5?

RAID 5 ist eine Art RAID-Konfiguration (Redundant Array of Independent Disks), die Striping auf Blockebene und verteilte Parität verwendet. Es erfordert mindestens drei Festplatten und bietet Fehlertoleranz durch die Verteilung von Paritätsinformationen auf alle Festplatten im Array.

2. Was sind die häufigsten Gründe für den Ausfall von RAID 5?

Zu den häufigsten Gründen für einen RAID 5-Ausfall gehören Hardwarefehler wie Festplattenfehler oder Controllerfehler, Softwarefehler, Stromausfälle und menschliche Fehler wie versehentliches Löschen oder Formatieren von Daten.

Schlussfolgerung

Nachdem wir mehrere Softwareoptionen zur Raid-Datenwiederherstellung überprüft und getestet haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Eassiy Data Recovery die beste Wahl für die Raid-Wiederherstellung im Jahr 2024 ist. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, unterstützt mehrere Raid-Konfigurationen und weist eine hohe Erfolgsquote auf bei der Wiederherstellung verlorener Daten. Darüber hinaus bietet es eine kostenlose Testversion und einen angemessenen Preis für die Vollversion, was es zu einer erschwinglichen und effektiven Option für Privatpersonen und Unternehmen macht. Daher empfehlen wir Eassiy Data Recovery wärmstens als erste Wahl für die Raid-Datenwiederherstellung im Jahr 2024.

Was this information helpful?

TrustScore 5 | 5
Previous article 6 Beste Sim-Karten-Datenwiederherstellungssoftware für PC und Android 2024 Next article Alles über MiniTool Power Data Recovery mit Lizenzschlüsseln und Alternativen