[Ultimative Anleitung] Wie kann man Aufnahmen auf Android ohne App screenen?

by Emil Herz

Updated on 2023-06-02

9 views

5min read

Sind Sie es leid, Tools von Drittanbietern herunterzuladen, um Android-Bildschirme aufzunehmen, und suchen Sie nach der ultimativen Möglichkeit, Bildschirmaufnahmen auf Android ohne App zu machen? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle. Diese Anleitung informiert Sie über die drei Methoden zur Bildschirmaufnahme auf Android, ohne Apps von Drittanbietern auf das Android-Gerät selbst herunterzuladen. Unabhängig von der Methode können Sie Online-Tutorials, Videolektionen und Geschäftspräsentationen auf dem Android-Gerät selbst erstellen.

In dieser Anleitung haben wir drei verschiedene Möglichkeiten aufgelistet, den Android-Bildschirm ohne App aufzunehmen. Das bedeutet, dass Sie unabhängig von Ihren Bedürfnissen eine Methode finden werden, die Ihren Anforderungen entspricht und es Ihnen ermöglicht, den Android-Bildschirm wie gewünscht aufzuzeichnen.

Teil 1: Wie kann man Aufnahmen auf Android ohne App screenen?

Android 10 und neuere Versionen verfügen über ein integriertes Dienstprogramm, mit dem Sie das Android-Gerät nahtlos aufzeichnen können. Sie können sowohl die interne Android-Funktion als auch Ihre Stimme über ein Mikrofon einbeziehen, während Sie mit dem nativen Tool Bildschirmaufnahmen auf Android machen. Darüber hinaus können Sie die integrierten Videobearbeitungswerkzeuge verwenden, um sie zu trimmen, Filter anzuwenden und sie professionell aussehen zu lassen.

So können Sie Aufnahmen mit Ton ohne App anzeigen:

Schritt 1. Scrollen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um auf die Schnelleinstellungen zuzugreifen.

Ohne App Schritt 1 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 2. Klicken Sie auf die Option Bildschirmrekorder.

  • Sobald Sie auf die Option Screen Recorder klicken,
  • Sie sehen zwei Optionen: Audio aufnehmen. Und Berührungen zeigen.
  • Konfigurieren Sie die Optionen nach Bedarf für die Android-Bildschirmaufzeichnung.
  • Klicken Sie auf Start, um mit der Aufzeichnung der Bildschirmaktivitäten auf dem Android-Gerät zu beginnen.
Ohne App Schritt 2 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 3. Stoppen Sie die Android-Bildschirmaufnahme mit Ton.

Um die Bildschirmaufzeichnung auf einem Android-Gerät zu beenden, wischen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option „Zum Stoppen tippen“. Sobald Sie auf das Stopp-Symbol tippen, wird die Android-Bildschirmaufnahme beendet und das Video wird in der Galerie gespeichert. Sie können die integrierten Tools in der Galerie verwenden, um das Video wie gewünscht zu bearbeiten.

Ohne App Schritt 3 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

So können Sie auf Android ohne die App Bildschirmaufnahmen machen. Sie können so lange aufnehmen, wie Sie möchten. Allerdings hängt die Auflösung der Bildschirmaufnahme vom verfügbaren Speicherplatz auf dem Android-Gerät ab.

Vorteile der Verwendung von Native Tool Screen Record auf Android:

  • Sie müssen kein Tool auf Android installieren, um Bildschirmaufnahmen zu machen.
  • Zeigen Sie die Berührungen auf der Bildschirmaufzeichnung und führen Sie den Benutzer klar und deutlich beim Erstellen eines Tutorials oder einer App-Demonstration.
  • Nehmen Sie den Android-Bildschirm in High Definition auf.
  • Integrieren Sie Ihre Stimme per Mikrofon und internen Sound in die Bildschirmaufnahme auf Android.

Nachteile der Verwendung des nativen Tools zum Screenen von Aufzeichnungen auf Android:

  • Keine Option zum Kommentieren der Live-Bildschirmaufnahme.
  • Mit dem nativen Tool auf Android können Sie die Lautstärke nicht verwalten und Ihre Bildschirmaufnahme steuern.
  • Alle Bildschirmaufzeichnungen werden auf dem Android-Gerät selbst gespeichert, was bedeutet, dass Sie den internen Speicherplatz auf dem Telefon beeinträchtigen müssen.

Teil 2: So nehmen Sie den Bildschirm auf Android ohne App von einem PC auf

Wie bereits erwähnt, speichert der native Screen Recorder auf Android alle Aufnahmen in Ihrem internen Speicher. Dies bedeutet, dass Sie den Speicherplatz kompromittieren und den Speicherplatz freigeben müssen, um weitere Aufnahmen zu machen. Nicht zu vergessen, dass die Leistung des Android-Geräts mit abnehmendem Speicherplatz abnimmt. Darüber hinaus gibt es keine fortschrittlichen Aufnahmetools wie ein Audioverwaltungssystem, um Tonkanäle zu verwalten, während der Android-Bildschirm aufgenommen wird.

Verwenden Sie daher am besten ein Drittanbieter-Tool auf dem Computer, mit dem Sie das Android-Gerät spiegeln und die Bildschirmaktivitäten in High Definition vom Computer aus aufzeichnen können. Ja, Tools wie Eassiy Screen Recorder ermöglichen Ihnen genau dies.

Eassiy Screen Recorder Ultimate

Eassiy Screen Recorder Ultimate ist ein Windows-Dienstprogramm mit mehr als 10 Aufnahmetools und ermöglicht Ihnen, den Android-Bildschirm in bis zu 4K-Qualität aufzunehmen. Das Audioverwaltungssystem in Eassiy ermöglicht Ihnen die Verwaltung der Tonkanäle und die Integration von internem Ton und Mikrofonton. Sie können auch Ihre Stimme aus dem Mikrofon des Computers einbeziehen und erweiterte Optionen wie die Verbesserung des Mikrofontons und die Begrenzung von Hintergrundstörungen für klare Voiceovers in der Bildschirmaufnahme verwenden.

Alle mit dem Eassiy-Programm aufgenommenen Android-Bildschirmaufnahmen werden auf dem Computer gespeichert. Und Sie können die integrierten Funktionen in Eassiy verwenden, um Tonpegel mit dem integrierten Videobearbeitungstool in Eassiy zu trimmen, automatisch aufzuteilen und zu verwalten. Nach der Bearbeitung können Sie den Android-Bildschirmrekorder in einem beliebigen Format speichern oder die Social-Sharing-Optionen verwenden, um die Bildschirmaufzeichnung auf Social-Media-Kanälen wie YouTube, Facebook, Vimeo und mehr zu übertragen. Alles in allem bietet Eassiy eine einfache Benutzeroberfläche und wird sowohl von Bastlern als auch von Profis bevorzugt.

Einfacher Bildschirmrekorder Ultimate | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Hauptmerkmale von Eassiy Screen Recorder Ultimate:

  • Screencast des Android-Bildschirms in 4K. Spiegeln Sie den Android-Bildschirm auf den Windows-Computer und übertragen Sie ihn in 4K-Qualität, einer Videoqualität von 12–24 Mbit/s und einer Bildrate von bis zu 60 fps.
  • Integrieren Sie sowohl den internen Android-Sound als auch Ihre Stimme über Android oder Computer.
  • Eassiy enthält einen dedizierten Schalter, um den Klang Ihres Mikrofons für eine klare Sprachausgabe zu verbessern und Hintergrundstörungen zu begrenzen.
  • Trimmen, automatisches Teilen und weitere Bearbeitungsfunktionen machen Ihre Android-Bildschirmaufnahme für eine professionelle Umgebung geeignet.
  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Hotkeys und verwalten Sie die Android-Bildschirmaufzeichnung mit personalisierten Tastenkombinationen.

So verwenden Sie Eassiy Screen Recorder und Screen Screen auf Android mit Ton:

Schritt 1. Laden Sie den Eassiy Screen Recorder Ulimate von seiner offiziellen Website herunter und installieren Sie ihn. Öffnen Sie das Easy-Programm auf dem Computer. Klicken Sie auf die drei horizontalen Balken in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Einstellungen, um die Toneinstellungen für klares Voiceover in Ihren Android-Bildschirmaufnahmen anzupassen.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 1 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Klicken Sie unter Einstellungen im linken Bereich auf die Option Ton. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mikrofonverbesserung und Mikrofon-Rauschunterdrückung. Wählen OK um die Toneinstellungen zu speichern.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 2 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 3. Bereiten Sie die Android-Bildschirmaufzeichnung vor (dies ist nur ein einmaliger Schritt). Beim nächsten Mal können Sie Ihre Android-Bildschirmaufnahme einfach mit einem Klick auf eine Schaltfläche starten. Klicken Sie auf der Hauptoberfläche des Programms auf Telefonnummer aus dem rechten Bereich, um einen Android-Bildschirm mit Ton aufzunehmen.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 3 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Android Recorder, um zu beginnen.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 4 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Spiegeln Sie den Android-Bildschirm auf den Computerbildschirm.

  • Schließen Sie das Android-Gerät über ein USB-Kabel an den Computer an.
  • Wenn Sie die Benachrichtigung „USB-Debugging zulassen“ sehen, klicken Sie darauf, um fortzufahren.
  • Wählen Sie OK, um Eassiy zu erlauben, eine kleine Anwendung auf Ihrem Android-Gerät zu installieren. Es belegt nicht viel Speicherplatz auf dem Android-Gerät.
  • Sobald die FoneLab Mirror-Anwendung auf das Android-Gerät heruntergeladen wurde, klicken Sie auf Jetzt starten oder Zulassen, um den Android-Bildschirm auf den Computer zu spiegeln.
Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 5 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 5. Nehmen Sie den Android-Bildschirm mit Ton auf.

Sobald Sie den Android-Bildschirm in der Eassiy-App sehen, stellen Sie die Auflösung ein. Wie bereits erwähnt, können Sie die Auflösung auf bis zu 4K anpassen.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 6 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Klicken Sie auf Recording Content, um die Audiokanäle für die Android-Bildschirmaufzeichnung auszuwählen. Sie werden viele Optionen sehen, um Audiokanäle in die Android-Bildschirmaufnahme einzubeziehen. Wählen Sie eine, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 7 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 6. Stoppen Sie die Android-Bildschirmaufzeichnung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, um die Android-Bildschirmaufnahme zu beenden.

Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 8 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 7. Android-Bildschirmaufnahmen werden im Menü „Aufzeichnungsverlauf“ gespeichert.

  • Gehen Sie im Eassiy-Programm zum Menü Aufzeichnungsverlauf, um auf die Android-Bildschirmaufzeichnung zuzugreifen. Sie können die Aufzeichnungen bearbeiten, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken.
  • Mit dem Teilen-Symbol können Sie aufgezeichnete und bearbeitete Inhalte auf sozialen Kanälen wie YouTube, Facebook und mehr teilen.
Einfacher Bildschirmrekorder ultimativer Schritt 9 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Wie bereits erwähnt, macht es Eassiy ziemlich einfach, Android mit Ton auf dem Bildschirm aufzunehmen.

Vorteile der Verwendung von Eassiy Screen Recorder zur Bildschirmaufnahme auf Android Sound: 

  • Die selbsterklärende Benutzeroberfläche von Eassiy ermöglicht es sogar Anfängern, Online-Tutorials und Video-Lektionen zu erstellen, die professionell aussehen.
  • Machen Sie Screenshots während der Live-Bildschirmaufnahme auf Android.
  • Eassiy ist kostengünstig und bietet mehrere Abonnementpläne für Ihr Budget.
  • Alle Aufnahmen werden auf dem Computer gespeichert, wodurch Sie Speicherplatz sparen können.
  • Es gibt andere Aufnahmewerkzeuge in Eassiy, wie Windows Recorder, iPhone Recorder, Game Recorder, Audio Recorder und mehr.

Nachteile der Verwendung von Eassiy Screen Recorder zur Bildschirmaufnahme auf Android mit Ton:

  • Mit der kostenlosen Version von Eassiy können Sie den Android-Bildschirm bis zu 3 Minuten lang aufnehmen.

Teil 3: Screening von Aufzeichnungen auf Android ohne App mit dem ADB-Befehl (technische Kenntnisse erforderlich).

ADB Command oder Android Debug Bridge ist ein Terminaldienstprogramm mit dem Android Software Development Kit von Google. Sie können ADB verwenden, um Ihr Android-Gerät vom Computer aus zu steuern, um Apps zu installieren oder zu deinstallieren, Aufgaben wie Bildschirmaufnahmen auf Android auszuführen oder sogar Dateien zu kopieren und zu löschen. Alles in allem ist ADB ein geeky Trick, der von Entwicklern verwendet wird, um mehr Funktionen von ihrem Android zu nutzen.

mit dem ADB-Befehl | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Die Bildschirmaufnahme mit Ton auf Android über ADB hat jedoch ihre eigenen Einschränkungen. Und für seinen Wert ist es besser, sich nicht mit der ADB-Bildschirmaufzeichnung mit Ton auf Android zu beschäftigen, da Sie damit nur bis zu 3 Minuten lang Screencasts von Android durchführen können. Außerdem erklärt sich die Schwierigkeit des Verfahrens durch die nachfolgenden Schritte von selbst.

So können Sie Aufnahmen mit Ton auf Android ohne App mit dem ADB-Befehl anzeigen:

Hinweis: Sie können die Bildschirmaufzeichnung mit der ADB-Methode auf Android 4.4 (API-Ebene 19) verfolgen.

Schritt 1. Plattform-Tools herunterladen

  • Öffnen Sie einen Browser auf Ihrem Windows-Computer. Gehen Sie zur Seite für Android-Entwickler und klicken Sie auf Downloads.
  • Klicken Sie auf den Windows zugewiesenen Link. Sie sehen einfach einen gelb hervorgehobenen Link mit der Aufschrift „Download SDK Platform Tool for Windows“. Klicken Sie auf die Option, um die ZIP-Datei herunterzuladen.
  • Extrahieren Sie die Dateien in den ZIP-Dateien. Alle Windows-Versionen verfügen über ein integriertes ZIP-Tool. Sie können die heruntergeladene Datei aber auch mit einem Unzip-Tool eines Drittanbieters wie 7-Zip extrahieren.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei und laden Sie die SDK Platform Tools auf den Windows-Computer herunter.
  • Öffnen Sie nach der Installation die SDK-Plattform-Tools mit Powershell.
mit ADB-Befehl Schritt 1 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf dem Android-Gerät.

  • Sie müssen das USB-Debugging auf dem Android-Gerät aktivieren, um die ADB-Befehlszeile verwenden und Android ohne die App aufzeichnen zu können. Um das USB-Debugging zu aktivieren,
  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen. Navigieren Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf About Phone.
  • Klicken Sie im Menü About Phone auf Build Number (mehrmals).
  • Nachdem Sie die Benachrichtigung „Sie sind jetzt ein Entwickler“ sehen, hören Sie auf, auf die Option „Build-Nummer“ zu tippen.
  • Unter dem Systemmenü (die neue aktivierte Option) finden Sie Entwickleroptionen.
  • Und im Menü „Entwickleroptionen“ finden Sie die Option zum Aktivieren des USB-Debugging.
mit ADB-Befehl Schritt 2 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 3. Starten Sie die Android-Bildschirmaufzeichnung mit ADB.

  • Navigieren Sie auf Ihrem Windows-Computer zum geöffneten Terminalfenster.
  • Geben Sie im Terminal folgenden Befehl ein: adb shell screenrecord
mit ADB-Befehl Schritt 3 | Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Schritt 4: Stoppen Sie die Android-Bildschirmaufzeichnung mit dem ADB-Befehl.

  • Sobald Sie den obigen Befehl eingegeben haben, wird die Bildschirmaufnahme auf Android gestartet.
  • Es endet automatisch nach 3 Minuten. Sie können dies jedoch manuell tun, indem Sie Strg+C drücken.

Die Bildschirmaufzeichnung wird auf der SD-Karte auf dem Android-Gerät selbst gespeichert. Beachten Sie den Befehl: Adb-Shell-Bildschirmaufzeichnung /sdcard/video.mp4, Das bedeutet, dass Sie die Bildschirmaufzeichnung auf dem Android-Gerät selbst speichern.

Wenn Sie die Bildschirmaufzeichnung auf den Computer kopieren möchten, müssen Sie einen anderen Befehl verwenden, dh

adb pull /sdcard/video.mp4

Und um die Bildschirmaufnahme von der SD-Karte zu löschen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

adb-Shell rm /sdcard/video.mp4

Vorteile der Verwendung des ADB-Befehls zum Screenen von Aufzeichnungen auf Android:

  • ADB Command ermöglicht Benutzern mit der Kitkat-Version von Android die Bildschirmaufzeichnung ohne eine Drittanbieteranwendung auf dem Android-Gerät selbst.
  • Sie können das Android-Gerät in einer Auflösung von 1280 x 720p aufnehmen. Sie können den folgenden Befehl verwenden, um in einer Auflösung von 1280 x 720p aufzunehmen: screenrecord --width-height 6000000 /sdcard/demo.mp4
  • Sie können die Bitrate der Bildschirmaufzeichnung mit dem folgenden Befehl verwalten: screenrecord --bit-rate 6000000 /sdcard/demo.mp4

Nachteile der Verwendung des ADB-Befehls zum Screenen von Aufzeichnungen auf Android:

  • Es gibt keine Option zur Bildschirmaufnahme auf Android mit Ton mit dem ADB-Befehl.
  • Standardmäßig zeichnet ADB Command Ihr Android-Gerät in seiner nativen Bildschirmauflösung auf. Sie müssen einen Befehl verwenden, um die Auflösung auf 1280 * 720p zu erhöhen.
  • Einige dieser Befehle funktionieren nicht auf allen Android-Geräten.
  • Die maximal zulässige Aufnahmezeit beträgt 3 Minuten.
  • Aufnahmen werden standardmäßig auf der SD-Karte des Android-Geräts gespeichert. Und Sie müssen weitere Befehle verwenden, um sie auf den Computer zu kopieren und vom Android-Gerät zu löschen.

Teil 4: Tipps zur Bildschirmaufnahme auf Android ohne App

Während die Bildschirmaufnahme des Android mit Ton nicht nach viel klingt, erfordert es einige Fähigkeiten und Zeit, um sie zu beherrschen. Hier sind einige Tipps zur Bildschirmaufnahme, die Ihnen helfen sollen, die Kunst der Erstellung professioneller Online-Videos, Video-Tutorials und Gameplays auf Ihrem Android-Gerät zu meistern.

  1. Sperren Sie die Bildschirmausrichtung. Entscheiden Sie sich im Voraus für Hoch- oder Querformat, da eine Änderung der Bildschirmausrichtung während der Bildschirmaufnahme dazu führt, dass ein Teil des Bildschirms nicht aufgezeichnet wird.
  2. Schalten Sie DND ein. Benachrichtigungen, Ping-Töne, Nachrichten und Anrufe können Sie dazu zwingen, die Bildschirmaufzeichnung erneut zu starten. Seien Sie also am besten vorsichtig und schalten Sie „Nicht stören“ im Voraus ein.
  3. Schließen Sie alle anderen Hintergrundprozesse. Die Bildschirmaufzeichnung ist ein ressourcenintensiver Prozess. Und es wird viel RAM verbrauchen, daher ist es besser, alle Hintergrundprozesse zu schließen und nur die Apps zu öffnen, die Sie aufzeichnen möchten.

Zusammenfassung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ohne die App Bildschirmaufnahmen auf Android zu machen. Sie können entweder den integrierten Bildschirmrekorder Ihres Android-Geräts, den Eassiy Screen Recorder oder den ADB-Befehl verwenden. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, helfen Ihnen die oben genannten Schritte, reibungslos zu arbeiten.

Beachten Sie jedoch, dass jede Methode ihre Nachteile hat. Während die Verwendung des integrierten Bildschirmrekorders viel Speicherplatz belegt und keine Bearbeitungsoptionen unterstützt, kann der ADB-Befehl nur 3 Minuten lang aufnehmen. Eassiy Screen Recorder hingegen bietet umfangreiche Funktionen, erfordert aber einen PC. Alles in allem ist Eassiy die bessere Wahl, da es mit den besten Tools Videos mit hoher Auflösung aufzeichnet. Außerdem belegt es keinen Telefonspeicher.

Was this information helpful?

TrustScore 5 | 5
Previous article Top 5 Bildschirmrekorder mit Audio auf Android im Jahr 2024 Next article Die effektivsten Möglichkeiten zum Screenshot von Videos auf Android