4 Arbeitsmethoden zum Komprimieren von Videos mit VLC [Beste Alternative]

by Emil Herz

Updated on 2023-06-02

9 views

5min read

VLC Media Player ist ein sehr effizientes Tool, mit dem Sie nicht nur Audio und Video abspielen, sondern auch Videos schneiden, skalieren und konvertieren können. Aber nicht viele Leute kennen die Videokomprimierungsfähigkeiten von VLC. Mit VLC können Sie Ihre großen Videos in kürzere komprimieren. In diesem Artikel stellen wir 4 Arbeitsmethoden zum Komprimieren von Videos mit VLC vor. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Videos mit VLC und der besten Alternative zu VLC komprimieren können, dann lesen Sie diesen Artikel kurz.

Teil 1: Kann ich Videos im VLC Player komprimieren?

Ja, Sie können Videos in einem VLC-Player komprimieren. Mit dem VLC Media Player können Sie neben der Wiedergabe von Audio und Video auch Videos komprimieren, konvertieren, schneiden und in der Größe ändern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Videos im VLC Player zu komprimieren, z. B. das Trimmen unnötiger Teile des Videos, das Verringern der Bitrate/Bildrate des Videos, das Ändern von Video-/Audioformaten usw. Sie müssen die Videogröße aus verschiedenen Gründen verringern, z Desktop, Teilen von Videos auf Social-Media-Websites usw. VLC Player kann Ihnen also helfen, Ihr Video zu komprimieren.

Teil 2: Wie komprimiert man Videos mit VLC? [Top 4 Methoden]

Um Videos mit dem VLC Media Player zu komprimieren, stellen wir Ihnen hier die 4 besten Methoden vor.

Methode 1: So komprimieren Sie Video VLC durch Ändern des Videoformats

Es ist klug, Videos in kleinere Formate wie FLV, WMV und mehr zu konvertieren, wenn man bedenkt, dass einige Formate wie MKV und AVI zu viel Platz beanspruchen. Dann würden Sie sich freuen zu erfahren, dass Sie mit VLC Video-/Audiodateien konvertieren und die Videogröße bis zu einem gewissen Grad reduzieren können, ohne dass Sie weitere zusätzliche Software installieren müssen. Hier sind die Schritte zum Komprimieren von Video VLC durch Ändern des Videoformats.

Schritt 1: Laden Sie auf Ihrem Desktop den VLC Media Player herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie das Programm.
Schritt 2: Tippen Sie im Menü auf „Medien > Konvertieren/Speichern“. Tippen Sie auf „Hinzufügen“, um das gewünschte Video auszuwählen, und klicken Sie anschließend auf „Konvertieren/Speichern“.
 Schritt 3: Danach müssen Sie den Profiltyp auswählen, in den Sie das Video konvertieren möchten.
Schritt 4: Wählen Sie die Schaltfläche „Start“, um die VLC-Videokomprimierung zu starten.

durch Ändern des Videoformats | Video komprimieren mit vlc

Methode 2: Ändern Sie die Videokodierungsparameter (Bitrate/Bildrate) in VLC Compress Video

Um VLC-Videos zu komprimieren, können Sie den Video-Codec, die Bitrate, die Bildrate und die Qualität ändern. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um die Videokodierungsparameter (Bitrate/Bildrate) auf VLC-komprimiertes Video zu ändern.

Schritt 1: Um Ihr Video hochzuladen, klicken Sie nach dem Öffnen von VLC auf „Medien > Konvertieren/Speichern…/+Hinzufügen“. Danach müssen Sie auf „Konvertieren/Speichern“ tippen.

Schritt 2: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Profil ein Format aus und klicken Sie auf das Symbol „Ausgewähltes Profil bearbeiten“.

Ändern Sie die Videokodierungsparameter Schritt 2 | Video komprimieren mit vlc

Schritt 3: Wählen Sie „Codierungsparameter“, indem Sie auf die Registerkarte „Video“-Codec gehen. Klicken Sie nach dem Bearbeiten von Codec, Bitrate, Qualität und Bildrate auf „Speichern“.

Ändern Sie die Videokodierungsparameter Schritt 3 | Video komprimieren mit vlc

Schritt 4: Um den Ausgabeordner auszuwählen und diese Datei umzubenennen, klicken Sie auf „Durchsuchen“. Um die Konvertierung zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Methode 3: Trimmen/Schneiden Sie unnötige Teile des Videos, um das Video mit VLC zu komprimieren

Das Abschneiden unnötiger Teile Ihres Videos ist die dritte Methode zum Reduzieren der Videogröße. Mit VLC können Sie mit seinen vielen Bearbeitungswerkzeugen Videos schneiden, zuschneiden, drehen, Videofarben bearbeiten usw. Hier sind die Schritte zum Trimmen/Schneiden unnötiger Teile des Videos, um Videos mit VLC zu komprimieren.

Schritt 1: Um Ihr Video hinzuzufügen, tippen Sie nach dem Öffnen von VLC auf „Medien“ und „Datei öffnen“. Danach müssen Sie die Videowiedergabe pausieren.

Schritt 2: Sie sehen mehrere erweiterte Steuerungsoptionen über Ihren normalen Player-Steuerungsschaltflächen, indem Sie zu „Ansicht > Erweiterte Steuerung“ gehen.

Schritt 3: Spielen Sie das Video ab, indem Sie das Video an den Startpunkt ziehen, von dem aus Sie es zuschneiden möchten, und danach müssen Sie auf die unten gezeigte Schaltfläche „Aufzeichnen“ tippen.

Unnötige Teile ausschneiden | Video komprimieren mit vlc

Schritt 4: Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“, wenn Sie den Endpunkt erreicht haben.

Schritt 5: Sie finden das zugeschnittene Video, indem Sie auf „Dieser PC“ und „Videos“ gehen.

Methode 4: Video mit VLC komprimieren, indem Sie die Audiocodierungsparameter ändern

Durch das Zurücksetzen des Audiocodecs, der Bitrate, der Abtastrate und der Kanäle in den VLC-Video- und Audioeinstellungen ermöglicht VLC dem Benutzer auch, die Größe der Videodatei zu reduzieren, ohne die Videoqualität zu verlieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Videos mit VLC zu komprimieren, indem Sie die Audiocodierungsparameter ändern.

Schritt 1: Tippen Sie auf „Medien > Konvertieren/Speichern.../+Hinzufügen“ und laden Sie Ihr Video hoch, nachdem Sie den VLC Media Player geöffnet haben.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol „Ausgewähltes Profil bearbeiten“, nachdem Sie ein Format aus der Dropdown-Liste „Profil“ ausgewählt haben.

mÄndern der Audiokodierungsparameter Schritt 2 | Video komprimieren mit vlc

Schritt 3: Auf der Registerkarte Audio Codec sind die Audioeinstellungen verfügbar. Tippen Sie auf die Registerkarte Audio-Codec und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Audio, um Audioeinstellungsoptionen zu erhalten.

Schritt 4: Reduzieren Sie die Größe der Videodatei, indem Sie die Audiocodierungsparameter wie Codec, Bitrate, Abtastrate, Kanäle usw. ändern.

Ändern der Audiokodierungsparameter Schritt 4 | Video komprimieren mit vlc

Teil 3: Beste Alternative zum Komprimieren von Videos mit VLC: Eassiy Video Converter Ultimate

Obwohl der VLC Media Player einer der besten kostenlosen Videoplayer ist, ist er nicht der beste Videoreduzierer. Anstelle erweiterter Einstellungen können nur einige Grundeinstellungen verwendet werden, um die Videogröße zu reduzieren. Daher möchten wir Ihnen die beste Alternative zum Komprimieren von Videos mit VLC vorschlagen – Eassiy Video Converter Ultimate. Dieses Programm ist eine All-in-One-Multimedia-Toolbox, nützlicher und leistungsfähiger. Mit seinen über 20 Multimedia-Tools können Sie Videos einfach und schnell konvertieren, bearbeiten, komprimieren, MV erstellen, College erstellen und vieles mehr. Es hilft Ihnen, Videos mit hoher Videokonvertierungsgeschwindigkeit in HD, 4K und bis zu 8K zu konvertieren. Dieses Programm kann kostenlos verwendet werden, aber wenn Sie möchten, können Sie die kostenpflichtige Version von Eassiy Video Converter Ultimate für nur 55.99 $ für ein ganzes Leben kaufen.

Merkmale:

  • Mit superschneller Geschwindigkeit und ohne Qualitätsverlust kann dieses Tool Video- und Audiodateien in über 1000 Formaten komprimieren.
  • Ermöglicht es Ihnen, ein langes Video mit einem einfachen Klick in verschiedene Teile aufzuteilen.
  • Ohne Qualitätsverlust bietet es Ihnen eine 1:1-Konvertierungsqualität mit 8K/5K/4K/HD-Videos.
  • Es wird eine 60-mal schnellere Videokonvertierungsgeschwindigkeit angeboten.
  • Unterstützt verschiedene Videoproduktionsfunktionen wie Zusammenführen, Schneiden, Zuschneiden von Videos usw.

Schritte zum Komprimieren von Videos mit Eassiy Video Converter Ultimate.

Schritt 1: Zuerst müssen Sie Eassiy Video Converter Ultimate auf Ihrem Desktop installieren. Starten Sie dann das Programm und erreichen Sie die Toolbox-Option oben. Tippen Sie auf Videokompressor.

Einfacher Videokompressor Schritt 1 | Video komprimieren mit vlc

Schritt 2: Sie werden ein Popup-Fenster vor sich sehen. Klicken Sie auf das „+“-Zeichen oder ziehen Sie Videos per Drag-and-Drop, um ein Video zum Programm hinzuzufügen.

Einfacher Videokompressor Schritt 2 1 | Video komprimieren mit vlc

Schritt 3: Exportieren Sie den Speicherort für Ihr endgültiges Video, nachdem Sie Name, Auflösung, Format, Größe und Bitrate angepasst haben. Durch Verschieben des Punktes können Sie die Größe der Videodatei ändern. Bis zu 90 % der Videodatei können komprimiert werden.

Schritt 4: Sie können die Videoqualität überprüfen, nachdem Sie sie eingestellt haben, indem Sie auf die Schaltfläche Vorschau klicken. Komprimieren Sie das Video auf die gewünschte Größe, indem Sie auf die Schaltfläche „Komprimieren“ klicken.

Teil 4: FAQ zum Komprimieren von Videos mit VLC

1. Wie kann ich die Größe eines Videos in VLC reduzieren?

Um die Videogröße im VLC Media Player zu reduzieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können die Videoauflösung herunterskalieren, die Bitrate/Bildrate des Videos verringern, die Video-/Audioformate ändern und die Videolänge verkürzen, indem Sie große Dateien aufzeichnen.

2. Wie kann ich Videos mit VLC komprimieren, ohne die Videoqualität zu verlieren?

Das Abschneiden unerwünschter Videoteile ist die einzige Möglichkeit, Videos mit dem VLC Media Player zu komprimieren, ohne die Videoqualität zu verlieren. Indem Sie das benötigte Video mit der „Record“-Funktion während der Wiedergabe aufnehmen, ermöglicht der VLC-Player den Benutzern, das Video „abzuschneiden“. Um Videoformate zu konvertieren, verringert es die Videoqualität oder für gekreischte Videodateigröße senkt es die Videobitrate.

3. Wie kann ich VLC 720p in 480p konvertieren?

Klicken Sie auf „Medien“ und wählen Sie „Konvertieren/Speichern“, nachdem Sie den VLC Media Player auf Ihrem Computer geöffnet haben. Wählen Sie das zu ladende 720p-Video aus, nachdem Sie auf der Registerkarte „Datei“ auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ geklickt haben, und klicken Sie auf „Konvertieren/Speichern“, um ein neues Fenster zu öffnen. Nachdem Sie auf das Dropdown-Symbol Profil geklickt haben, können Sie viele voreingestellte Profiloptionen sehen. SD-Profile sind 480p wie das Video für Android SD, Video für iPad SD und Video für YouTube SD. Um mit dem Konvertieren von 720p in 480p mit dem VLC Media Player zu beginnen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Fazit:

In diesem Artikel haben wir 4 Arbeitsmethoden zum Komprimieren von Videos mit VLC vorgestellt. Der VLC Media Player hilft Ihnen, große Videos zu komprimieren, bietet Ihnen jedoch keine erweiterten Einstellungen. Es kann auch zu einem Verlust der Videoqualität führen. Auf der anderen Seite komprimiert Eassiy Video Converter Ultimate die Videogröße effizienter, ohne Qualitätsverlust im Vergleich zum VLC Media Player zu verursachen. Neben der Videokomprimierung hilft Ihnen diese Software auch beim Konvertieren, Schneiden von Videos, Erstellen von Colleges, Erstellen von MV und vielem mehr. Wir empfehlen Ihnen daher, Eassiy Video Converter Ultimate zu verwenden, wenn Sie hohe Anforderungen haben.

Was this information helpful?

TrustScore 5 | 5
Previous article [7 nützliche Möglichkeiten] So komprimieren Sie ein Video auf dem Mac kostenlos Next article 5 kostenlose und schnelle Möglichkeiten zum einfachen Komprimieren von QuickTime-Videos